Hotline UGRS International




Axel Birnbacher
Leitender Patientenberater Penisvergrößerung

Telefon:
06151 / 9533–23
oder
06151 / 3967-394

Montag bis Freitag:
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
(Ortszeit Frankfurt)

Kontakt
Online-Anfrage

Weitere Informationen

Penisvergrößerung

11

Betreuung am Standort Frankfurt (Darmstadt)

Sie befinden sich auf unserer alten Homepage.
Die aktuellen Informationen finden Sie auf der neuen Website des Deutschen Zentrums für Urologie und Phalloplastische Chirurgie:

Eckdaten zu unserer Arbeit / Ergebnisse

Die UGRS International ist auf maximale Qualität und höchste Patientenzufriedenheit bedacht. Unsere vorbildliche Betreuung betrifft also nicht nur die Operation, sondern auch die Zeit davor und danach. Die Mitarbeiter der UGRS International kümmern sich aufopfernd um die Patienten.

Um die Qualität der begleitenden Medizin so optimal wie möglich zu gestalten, führen unsere Operateure ihre Operationen in den drei folgenden Einrichtungen, je nach Indikation, durch:

Ambulant:

  • Ambulantes Operationszentrum am Elisabethenstift (Darmstadt)
  • Tagesklinik am Alice-Hospital (Darmstadt)

Stationär:

  • EMMA Privatklinik Seligenstadt (bei Frankfurt)

Sowohl die für die Operation notwendigen Voruntersuchungen als auch das Vorgespräch als auch die Visite und der Verbandswechsel nach der Operation wird grundsätzlich in Ruhe und mit ausreichend Zeit durch Ihren UGRS-Operateur vorgenommen.

Wie Sie wissen, werden die UGRS Operationen grundsätzlich vom zuständigen internationalen Top-Spezialisten persönlich durchgeführt, der dann entsprechend dem Turnus einige Tage nach Ihrer Operation (und der der anderen Patienten dieses Aufenthaltes) in das nachfolgende Center weiter reist.

Unsere hochqualitative, seit Jahren bewährte Planung gewährleistet natürlich zu jeder Zeit eine hochwertige Betreuung vor Ort. Auch lange nach Ihrer Operation. Selbstverständlich stehen Ihnen in der Folgezeit Ihr Patientenbetreuer sowie der UGRS Facharzt vor Ort durchgehend zur Verfügung. Ihr Operateur führt dann wieder eventuelle Nachkontrollen durch.

Wenn Sie die Klinik nach Ihrer Operation wieder verlassen, erhalten sie eine 24-h-Notfallrufnummer, unter der Sie jederzeit unsere Operateure erreichen können. Aber keine Angst, sie werden sie nicht benötigen.

Sollten Sie in Ihrem Heimatort einen Sie behandelnden Arzt (z.B. Ihren Hausarzt) haben, nehmen wir gerne auf Ihren Wunsch hin mit diesem Kontakt auf und erklären ihm eventuelle Nachsorgeabläufe.