Hotline UGRS International




Axel Birnbacher
Leitender Patientenberater Penisvergrößerung

Telefon:
06151 / 9533–23
oder
06151 / 3967-394

Montag bis Freitag:
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
(Ortszeit Frankfurt)

Kontakt
Online-Anfrage

Weitere Informationen

Penisvergrößerung

6

Wer sich operieren lassen sollte

Sie befinden sich auf unserer alten Homepage.
Die aktuellen Informationen finden Sie auf der neuen Website des Deutschen Zentrums für Urologie und Phalloplastische Chirurgie:

Ist eine Penisvergrößerung sinnvoll?

Vor allem Anderen gilt: Lassen Sie sich weder von Ihrer/m Partner/in, noch Ihren Freunden noch von den Medien zu einer Penisvergrößerung drängen.

Ihr persönlicher Wunsch ist entscheidend - Nichts sonst.

Wir werden Sie ehrlich und fachgerecht aufklären aber niemals überreden - manchmal sogar eine Operation ablehnen. Auch dies gehört zu unseren Standards und ist die Grundlage des Vertrauens.

Egal ob wir eine Operation befürworten oder ablehnen, wir nehmen uns Ihrer Fragen und Ängste offen und mit Verständnis an. Kein Patient braucht sich für irgendetwas oder irgendeine Frage zu schämen.

Wir werden oft gefragt, wie lang ein Penis durchschnittlich in Erektion sei und ob die Penislänge einen Unterschied mache, dazu sei folgendes geschrieben:

Durchschnittliche Penislänge

Nach der EU-Kondomnorm ist der durchschnittliche europäische Penis 16,5 cm lang in Erektion. Dieser Wert deckt sich mit unseren Erhebungen der letzten 10 Jahre.

An mancher Stelle im Internet findet man Werte weit darüber oder auch darunter - teilweise sind diese Werte frei erfunden oder, soweit seriöse Quellen sie benennen, stammen sie oft aus anderen Kulturkreisen. Es ist z.B. richtig, dass asiatische Männer kürzere Penisse haben - das hilft aber einem nicht-asiatischen Mann in der Einschätzung seines eigenen Penis nicht weiter.

Da die EU-Kondomnorm eine Zahl benennt, die europaweit Konsens fand, dürfen diese 16,5 cm als realer Durchschnitt bezeichnet werden.

Ist die Penisgröße wichtig

Die weibliche Vagina ist ein in Falten liegender Muskelschlauch, der mit für die Erregung zuständigen Nervenenden gut versorgt ist. Es ist einleuchtend, dass der Spaß am Sex umso größer ist, je mehr Nervenenden durch einen Penis erregt werden. Es ist richtig, dass die meisten Rezeptoren am Vagina-Eingang zu finden sind, dennoch reagieren diese auf gleichmäßige lang gezogene Bewegungen, sprich längere Reizungen in beide Richtungen. Eine lange Reizung ist mit kurzem Penis schlechter zu bewerkstelligen.

Hinzu kommt der optische Reiz: Der Penis ist als primäres Geschlechtsorgan des Mannes ein sogenannter „Schlüsselreiz“ für das weibliche Geschlecht im Sinne der Verhaltenslehre. Ein größerer Penis wirkt somit attraktiver, männlicher und potenter – sofern er nicht unnatürlich zu groß ist.

Die Frage also, ob die Größe des Penis wichtig ist, muss ehrlicher Weise klar mit „Ja“ beantwortet werden. Es wäre inkorrekt, etwas anderes zu behaupten.

Aber: Es sollte auch deutlich eine gewisse Einschränkung vorgenommen werden: Die Größe eines Penis sollte nur dann korrigiert werden, wenn er faktisch als klein bezeichnet werden kann. Wir werden definitiv nicht dazu beitragen, aus einem ohnehin großen Penis einen „Monsterpenis“ zu schaffen.

Grundlegende Gedanken

Wenn Sie über eine Operation zur Penisvergrößerung nachdenken, sollten Sie für sich immer über ein schlechtes und nicht das beste Ergebnis entscheiden. D.h. nur wenn auch z.B. 3 cm für Sie als Längenzuwachs ausreichen würden, sollten Sie sich operieren lassen. 5, 6 oder 7 cm sind zwar schöner, müssen aber bei Ihnen nicht zwingend vorkommen.

Es ist uns durchaus bewusst, dass gerade Patienten mit extrem kleinen Penis (z.B. 9 cm in Erektion) sich nichts sehnlicher wünschen als einen normal großen Penis, nur, 9 cm plus z.B. 5 cm ergeben 14 und sollte das Ergebnis schlecht ausfallen, vielleicht sogar nur 12 oder 13 cm. Sicher, 50% mehr Penis ist gigantisch, nur eben immer noch nicht 16,5 cm.

Sie sollten sich bitte bewusst machen, dass wir vieles können, aber nicht zaubern. Patienten die weniger als 11 cm in Erektion haben, können wir selten zu durchschnittlichem Penis verhelfen, nur ein entscheidendes Stück dahin. Das muss diesen Patienten bitte vorher klar sein.