Hotline UGRS International

Telefon:
06151 / 1366-837

Montag bis Freitag:
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
(Ortszeit Frankfurt)

Kontakt
Online-Anfrage

Weitere Informationen

Penisverkrümmung

2

Entstehung der angeborenen Penisverkrümmung

Sie befinden sich auf unserer alten Homepage.
Die aktuellen Informationen finden Sie auf der neuen Website des Deutschen Zentrums für Urologie und Phalloplastische Chirurgie:

Entstehung der angeborenen Penisverkrümmung

Der Penis besteht aus drei sogenannten Schwellkörpern, schwammartigen Gebilden, die sich während einer Erektion mit Blut füllen. Dadurch werden sie groß und fest.

Von oben auf den Penis geschaut, liegen zwei dieser Schwellkörper nebeneinander, ein weiterer, zu dem auch der Peniskopf gehört, fügt sich von unten an.
Wenn nun einer dieser Schwellkörper kürzer ist als die anderen oder eine Seite des Penis gesamt kürzer als die andere, resultiert eine Krümmung unter Erektion zur kurzen Seite hin.

Die angeboren Penisverkrümmung kommt in zwei Arten vor: sie liegt entweder bereits bei Geburt vor oder entwickelt sich während der Pupertät (sog. Schwellkörperatrophie), d.h. die Schwellkörper wachsen während der Pupertät nicht gleich lang.