Hotline UGRS International

Telefon:
06151 / 1366-837

Montag bis Freitag:
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
(Ortszeit Frankfurt)

Kontakt
Online-Anfrage

Weitere Informationen

Schwellkörperimplantate

4

Wie wird die Operation durchgeführt

Sie befinden sich auf unserer alten Homepage.
Die aktuellen Informationen finden Sie auf der neuen Website des Deutschen Zentrums für Urologie und Phalloplastische Chirurgie:

Wie wird die Operation durchgeführt

Der Eingriff erfolgt bei uns in der Regel ambulant unter leichter Vollnarkose. Durch einen Einschnitt zwischen Penis und Hodensack werden alle Teile der Pumpe unter spezieller, gewebsschonender Technik eingeführt und positioniert.

Ein weiterer Einschnitt ist nicht erforderlich.

Am Ende wird der Hautschnitt verschlossen, heilt nahezu unsichtbar ab und sieht aus wie eine zusätzliche Hautfalte.

Der Patient muss nach der Operation 3-4 Tage Ruhe halten (sitzen oder liegen, wenig stehen) und kann danach in aller Regel wieder seiner Arbeit nachgehen. Auf Sport und sexuellen Verkehr muss für 5 Wochen verzichtet werden.

Nach ca. 4 Wochen wird die Pumpe erstmals aktiviert und der Patient in der Handhabung erneut angewiesen.